6.1 REHABILITATIONSSPORT

Reha-Sport – Hilfe zur Selbsthilfe
Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben dar. Er wird primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns in der Geschäftsstelle oder
unter Tel. 04791 80 79 630.
Die Anträge erhalten Sie bei Ihrem Arzt.

Nr. 6.1.1 REHA-SPORT

in der Orthopädie
Ziel des Reha-Sports ist es, Kraft und Ausdauer zu stärken, Schnelligkeit, Koordination und Flexibilität zu verbessern. Für den Alltag werden Ideen zur Selbsthilfe geboten. Die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Verbesserung der Alltagsmotorik werden Ihr Selbstwertgefühlstärken. Der Austausch in der Gruppe mit anderen Betroffenen wird den Prozess der Rehabilitation gut unterstützen. Die Übungsauswahl ist auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten abgestimmt.

Leitung Dienstag: Margitta Staib
Ort: Kneipp-Bewegungsraum, Lange Straße 17, 27711 OHZ
Termin: jeden Dienstag 16.00 Uhr (je 45 Minuten)



Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns in der Geschäftsstelle oder
unter Tel. 04791 80 79 630. Die Anträge erhalten Sie bei Ihrem Arzt.

Nr. 6.1.4 REHA-SPORT

in der Krebsnachsorge
Durch gemeinsame gymnastische, sportliche und spielerische Übungen, zurück zu mehr Beweglichkeit, Freude und Entspannung. Die Sportstunde bietet lockere Übungen, bei denen die Teilnehmer in ihren Möglichkeiten gefordert und gefördert werden. Wir trainieren Haltung und Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer, die Kommunikation, Leichtigkeit im Spiel und genießen am Ende die gemeinsame Entspannung.

Leitung: Elke Regensdorff-Gloistein
Ort: Kneipp-Bewegungsraum, Lange Straße 17, 27711 OHZ
Termin: jeden Freitag 15.30 Uhr (je 45 Minuten)

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns in der Geschäftsstelle oder
unter Tel. 04791 80 79 630. Die Anträge erhalten Sie bei Ihrem Arzt.