4.6 THEATER & KINO

fort vom eigenen Fernsehgerät zum gemeinsamen Erlebnis
Für das zweite Halbjahr sind Theaterveranstaltungen geplant. Voraussetzung dazu sind die Veranstaltungs-Programme der entsprechenden Theater, die erst zur zweiten Jahreshälfte heraus kommen.

Nähere Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit in der Geschäftsstelle.

Nr. 4.6.3
KINO im Central-Theater Osterholz-Scharmbeck

Inhalt
"Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon"

Komödie mit Elmar Wepper, Ulrich Tukur, Monika Baumgartner und Dagmar Manzel in den Hauptrollen.
Der Film feierte am 22.06.2018 seine Weltpremiere in Shanghai.


Der kauzige Gärtner Schorsch lebt in einer bayrischen Kleinstadt. Sein Betrieb und seine Ehe stehen kurz vor der Pleite.
Seine Tochter möchte lieber Kunst studieren, als den Betrieb zu übernehmen .Es gibt ein Ärgernis nach dem nächsten.
Kurz entschlossen steigt Schorsch in sein altes rostiges Propellerflugzeug und fliegt davon, ohne zu wissen wohin die Reise geht.
Eintrittskarte beinhaltet einen Sekt oder Orangensaft.
Leitung
Renate Rosenberg
Ort
Kino im Central-Theater, 27711 OHZ
Termin 4.6.3. A.
12.10.18 (1 Abend)
Freitag 18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
Kosten
Mitglieder 6,00 € - Nichtmitglieder 9,00 €


Bitte beachten Sie auch unserere Teilnahmebedingungen

Nr. 4.6.4
„GETEILT DURCH DREI“ IM WEYHER THEATER Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinku

Inhalt
So eine Erbschaft kann zu einem Problem werden - selbst wenn es eine Villa im sonnigen Italien ist. Aber wenn drei seit Ewigkeiten miteinander zerstrittene Brüder dieses Erbe gemeinsam antreten sollen, dann können schon mal die komödiantischen Fetzen fliegen!

Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
Leitung
Margrit Witt
Ort
Bahnhofsvorplatz, 27711 OHZ
Termin 4.6.4. A.
Donnerstag 25.10.18 (1 Abend)
18.30 Uhr
Kosten
Mitglieder: 39,50 € - Nichtmitglieder: 43,50 €


Bitte beachten Sie auch unserere Teilnahmebedingungen

Nr. 4.6.5
„GELD STINKT NICHT (FUNNY MONEY)“ IM WEYHER THEATER Komödie von Ray Cooney

Inhalt
Als der ganz normale brave Angestellte Henry Perkins plötzlich einen Koffer mit 3 Millionen Pfund findet und seine kriminellen Energien ent-deckt, entsteht ein urko-misches Durcheinander aus Lügen, Aus-reden und Verwechslungen...

Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
Leitung
Margrit Witt
Ort
Bahnhofsvorplatz, 27711 OHZ
Termin 4.6.5. A.
Mittwoch 06.03.19 (1 Abend)
18.30 Uhr
Kosten
Mitglieder: 39,50 € - Nichtmitglieder: 43,50 €


Bitte beachten Sie auch unserere Teilnahmebedingungen

Nr. 4.6.6
„DIE HERZOGIN VON CHICAGO“ IM STADTTHEATER BREMERHAVEN Operette von Emmerich Kálmán

Inhalt
Charleston oder Csárdás, Money oder Monarchie, amerikanischer Lebensstil oder europäische Traditionen?
Die verwöhnte Multimillionärstocher Mary ist mit ihren Freundinnen auf Shopping-Tour in Europa unterwegs. In Budapest trifft sie auf den attraktiven, aber völlig verarmten Erbprinzen Sándor von Sylvarien. Mit ihrer stürmi-schen Begegnung beginnt ein Kampf zwischen zwei Welten. Während Mary kurzerhand das Erbschloss Sylvariens kauft und darauf hofft, den Prinzen gleich mit zu bekommen, versucht Sándor hingegen alles, um seine Selbstachtung und seine kulturellen Wurzeln zu schützen. Doch kann er dem mitreißenden Einfluss von Übersee widerstehen?

Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
Leitung
Margrit Witt
Ort
Bahnhofsvorplatz, 27711 OHZ
Termin 4.6.6. A.
Mittwoch 13.02.19 (1 Abend)
18.00 Uhr
Kosten
Mitglieder: 39,50 € - Nichtmitglieder: 43,50 €


Bitte beachten Sie auch unserere Teilnahmebedingungen